Autor Thema: Mischbrotlaib -ohne Sauerteig aber mit Zitronensaft-  (Gelesen 1598 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Mischbrotlaib -ohne Sauerteig aber mit Zitronensaft-
« am: 04 Juni 2011, 18:14:49 »
150 g          Vollkorn-Roggenmehl
350 g          Dunkles Weizenmehl Type 1050
    1 Würfel  Frischhefe
    1 geh.TL. Zucker
    1 geh.TL. Salz
300 ml         lauwarmes Wasser
    1 EL         Öl (neutrales z. B. Sonnenblumenöl)
    1 EL         Zitronensaft

Die Mehle mit dem Salz in einer Schüssel (nicht zu klein, der Vorteig sprudelt etwas) mischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Hefe in das lauwarme Wasser und den Zucker darin auflösen, in die Mulde schütten und mit Hilfe einer Gabel mit etwas Mehl zu Vorteig mischen. und zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

Öl und Zitronensaft zugeben und mit dem Knethaken oder Küchenmaschine auf höchster Stufe ca. 3 Minuten durchkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Zudeckt 10 Minuten gehen lassen. Den Teig auf einem Backpapier nochmals durchkneten und anschließend zu einer festen Kugel formen und mit Hilfe des Backpapiers auf ein Blech geben. Den Backofen auf 50°C aufheizen, ausschalten und den Teigrohling NICHT ABGEDECKT im Backofen gehen lassen. Ds Blech rausnehmen den Backofen vorheizen:

E-Herd:     10 Minuten 250° C, dann 25-30 Minuten auf 200°C
Heißluft:    10 Minuten 190° C, dann 25-30 Minutne auf 170°C
Gas:          10 Minuten, Stufe 5-6, dann 25-30 Minuten, Stufe 2-3

Die Teigkugel kreuzweise 4-mal 1 cm tief einschneiden und backen.