Autor Thema: Sahniges Erbspüree -leckere Beilage zu gebratenem Lachs und Kasseler ***  (Gelesen 1653 mal)

Offline Birgit

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 305
Zutaten für 4 Personen:

2      Zwiebeln
1      Knoblauchzehe
2      Kartoffeln (ca. 150 g )
1 EL  Öl, neutrales
350 g Schälerbsen, grün (Schälerbsen müssen nicht eingeweicht werden)
5-6 Stiele Thymian ersatzw. TK
1 B   Hühnerbouillon oder Gemüsebouillon von Knorr erstzw. Instand
Salz, Pfeffer und Muskat

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und alles darin andünsten. 3/4 L Wasser zufügen, die gewaschenen Erbsen und die Brühe  zufügen aufkochen. Zugedeckt ca. 1/2 Stunden auf mittlerer Hitze garen, dabei mehrmals umrühren und ev. noch etwas Wasser zugeben.

Sind die Erbsen gar, die Butter und die Sahne zufügen und auch die Kräuter. Alles mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen oder nach Geschmack mit dem Passierstab fein pürieren. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.