Autor Thema: Cassata Siziliana  (Gelesen 1965 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3387
  • Fragen kostet nix
Cassata Siziliana
« am: 15 März 2010, 17:57:41 »
350 gr. kandierte Früchte
5 Eßl. Maraschino
600 ml Sahne
150gr. Ricotta
2 Vanillezucker
1 Schwartau Zitroback
4 Eigelb

Die 300 gr. der kandierten Früchte kleinhacken und  mit dem Likör und dem Zitroback tränken und über Nacht ziehen lassen.
Die Sahne mit dem Vanillezucker sehr steif schlagen.
Die Eigelb schaumig schlagen und den Ricotta unterziehen.
Die steifgeschlagene Sahne unterheben und dann die eingelegten kandierten Früchte langsam aber gründlich untermischen.
Eine Gugelhupfform mit der Masse füllen.
Mehrere Stunden in den Tiefkühler stellen.
Zum servieren auf eine Tortenplatte stürzen und mit den restlichen kandierten Früchten dekorieren.

Anstelle der kandierten Früchte schmeckt es auch sehr gut wenn man Amaren Kirschen nimmt, die müssen aber gut
abgelaufen sein da es sonst sehr viele Kristalle im Eis gibt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)