Autor Thema: Zwiebel-Gemüse Kuchen  (Gelesen 2186 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Zwiebel-Gemüse Kuchen
« am: 20 Juli 2011, 18:49:49 »
Grundzutat ist hier die
Globus Backmischung für Herzhafte Partykuchen.

Die Teigmischung mit 1 Ei und 50 ml Wasser verrühren.
In eine 26er Springform füllen und den Rand etwas hochziehen/drücken.

Ich habe die Basismischung mit
3 Eier
1 Becher Schmand
gemischt und dann
5 Zwiebeln, kleingeschnitten, angebraten und dazu
150 gr. Kochschinken, geschnitten und auch leicht angebraten mit
1 Dose Bonduelle Mexico Mix, abgegossen, gemischt
etwa 2 Eßl. gehackte Petersilie
1 Teel. frisch gemahlener Pfeffer

zusammengerührt und auf den Teig gegeben.

Die Füllung schmeckt ungebacken schon sehr gut.

Den „herzhaften Kuchen“ bei 175°C, Heißluft ca. 45Minuten backen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline klaus

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Zwiebel-Gemüse Kuchen
« Antwort #1 am: 21 Juli 2011, 15:11:03 »
Der sieht sehr ansprechend aus.
Ohne den Teig und die Füllung auf Katoffeln und dann gebacken kann ich mir auch gut vorstellen.

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Zwiebel-Gemüse Kuchen
« Antwort #2 am: 28 Juli 2011, 10:06:42 »
Die Füllung oder der Belag war wirklich klasse.

Das würde ich gerne mal als reine Beilage versuchen  :s1:
Aber schon im Ofen in einer Form gebacken und dann portioniert .
Luke

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Zwiebel-Gemüse Kuchen
« Antwort #3 am: 28 Juli 2011, 11:14:00 »
na jetzt wisst ihr ja schon mal was ihr am wochenende kochen könnt
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.