Autor Thema: Zwetschgenkuchen mit Eierlikörteig  (Gelesen 2445 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Zwetschgenkuchen mit Eierlikörteig
« am: 14 August 2011, 12:21:11 »
Zutaten für ein Blech:

300 Gramm Mehl
180 Gramm weiche Butter
180 Gramm Puderzucker
2 Päckchen Vanillinzucker
1/2 Päckchen Backpulver
4 Stück Eigelbe
4 Stück Eiweiß
200 Milliliter Eierlikör

1500 Gramm Hauszwetschgen

Für die Streusel:

180 Gramm Mehl
120Gramm Butter
120 Gramm Zucker

Zubereitung:

Zwetschgen waschen und entkernen.
Eiweiß sehr steif schlagen.
Weiche Butter, mit Puderzucker und Vanillinzucker schaumig rühren und die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit dem Eierlikör zu einem weichen Teig verrühren. Zuletzt das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
Die Fettpfanne des Backofens mit Butter einfetten, den Teig einfüllen und glatt streichen. Zwetschgen dicht an dicht darauf verteilen und wer möchte mit etwas Zucker bestreuen.
Für die Streusel, Mehl, weiche Butter und Zucker mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten und über die Zwetschgen verteilen
Im vorgeheizten Backofen bei 170°, ca. 30 bis 35 Minuten backen.


man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können