Autor Thema: Bruschetta  (Gelesen 1850 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Bruschetta
« am: 28 August 2011, 11:17:59 »
1 Stange Weißbrot oder Ciabatta
4 Tomaten
4 mittelgroße Champignon
1 mittelgroße Gemüsezwiebel
10 Basilikumblätter
4 El Olivenöl
Salz, Pfeffer etwas Zucker
geriebener Parmesan

Das Brot mit dem Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen rösten. Die Tomaten, Champignon, Zwiebel, Parmesan und Basilikum klein würfeln mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker in einer Schüssel vermengen. Auf die Brotscheibengeben und noch mal kurz in Backofen bis der Käse geschmolzen ist.

(Bild folgt in den nächsten Tagen) wir waren gestern abend zu schnell beim essen!!!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Bruschetta
« Antwort #1 am: 29 August 2011, 16:22:54 »
So hier noch das Bild dazu, ist echt lecker, hab es allerdings im Quick Chef zerkleinert und das sieht optisch nicht so schön aus, wie mit der Hand geschnitten
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3306
  • Fragen kostet nix
Re: Bruschetta
« Antwort #2 am: 30 August 2011, 09:38:09 »
Wenn man mit dem Quick Chef arbeitet ist es natürlich schneller.
Kleiner Tipp:

etwas zurückbehalten und dann mit Tomatenwürfeln, Zwiebelwürfelchen und Champignonblättern verzieren.

Das Auge ißt halt immer mit.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)