Autor Thema: Kaltesommertage oder Ente küsst Erdbeere im Salat  (Gelesen 1387 mal)

Offline Salome

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 27
Kaltesommertage oder Ente küsst Erdbeere im Salat
« am: 11 September 2011, 12:50:38 »
Wenn der Sommer geht, sehr kalt ist
oder wenn der Winter seine Tore schließt
und die Sonne die Welt wieder erobert, liebe ich diesen Salat.

1 Kopf Römersalat
1/4 Gurken
eine kleine Schale Erdbeeren
und wenn man es einfach will eine halbe Tiefkühlente auf dem Blech für den Ofen.

Die Ente nach Anleitung im Ofen garen.

Salat waschen und in Stücke reißen oder schneiden.
Gurke waschen und in Stücke schneiden.
Erdbeeren waschen und halbieren oder vierteilen.

Aus Olivenöl einer Messerspitze Senf, einem Teelöffel Honig,
Salz, Pfeffer, Kräutern und Rotweinessig ( es geht auch ein andere Essig) ein Dressing machen.

Den Salat mit dem Dressing schwenken und dann die Erdbeeren dazugeben und erneut schwenken.
Auf dem Teller anrichten und die Ente dazu legen.

Schmeckt super lecker, macht ne Menge her und ist ober leicht zu machen.
Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Kaltesommertage oder Ente küsst Erdbeere im Salat
« Antwort #1 am: 11 September 2011, 14:39:02 »
wie lecker sieht das denn aus
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Salome

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 27
Re: Kaltesommertage oder Ente küsst Erdbeere im Salat
« Antwort #2 am: 11 September 2011, 14:40:06 »
War ein Versuch und war suuuper gut!
Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.