Autor Thema: Schokoquark mit Aprikosenmus  (Gelesen 2556 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Schokoquark mit Aprikosenmus
« am: 25 Dezember 2011, 12:30:24 »
Zutaten für 4 Portionen:

100 Gramm weiße Schokolade
6 Esslöffel Milch
2 Esslöffel Puderzucker
250 Gramm Aprikosen aus der Dose
500 Gramm Quark 20%
200 Gramm Sahne

Zubereitung:

Aprikosen gut abtropfen lassen und pürieren.
Die Schokolade zerkleinern und mit dem Puderzucker in der Milch schmelzen.
Auskühlen lassen und unter den Quark rühren.
Die Sahne steif schlagen und unterheben.
Die Creme mit dem Aprikosenmus schichtweise in Gläser füllen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3309
  • Fragen kostet nix
Re: Schokoquark mit Aprikosenmus
« Antwort #1 am: 26 Dezember 2011, 13:56:16 »
Weiße Schoko, ich hab erst gedacht das ist ein falsches Bild,
hmm interessant, auf jeden Fall mal etwas Anderes.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 398
Re: Schokoquark mit Aprikosenmus
« Antwort #2 am: 26 Dezember 2011, 14:04:56 »
Klasse, toller Effekt, die ungläubigen Gesichter beim servieren.

Habe eben auch zuerst Schokolade = dunkel assoziiert und mich gewundert.
Luke

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 389
Re: Schokoquark mit Aprikosenmus
« Antwort #3 am: 27 Dezember 2011, 17:38:32 »
Mir ging es wie Luke dachte auch erst es wäre eine Quarkcreme.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Schokoquark mit Aprikosenmus
« Antwort #4 am: 27 Dezember 2011, 17:49:55 »
Ich wollte Euch nicht reinlegen, es ist doch eine Quarkcreme :-))
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 398
Re: Schokoquark mit Aprikosenmus
« Antwort #5 am: 29 Dezember 2011, 18:54:15 »
Nee, an rein legen dachte ich auch nicht.
Es kommt einfach gut rüber zu sagen es gibt einen Schokoquark mit Aprikosenmus und dann kommt weiß statt dunkel.
Luke