Autor Thema: Dreikönigskuchen  (Gelesen 1433 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3306
  • Fragen kostet nix
Dreikönigskuchen
« am: 01 Januar 2012, 23:22:22 »
500 gr. Mehl
220 ml Milch
50 gr. gute Butter
1 Päckchen Trockenhefe
1 Ei + 1 Ei
5 Eßl. Zucker
1 Teel. Salz
100 gr. Rosinen

Hagelzucker und Mandelblätter zum bestreuen.


Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken, darin die handwarme Milch Salz Zucker und Hefe mit etwas Mehl vermischen.
Die geschmeidige Butter zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig gut durchkneten
Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Dann erneut durchkneten, die Rosinen zugeben und 10 Bällchen formen
3 Bällchen zu einem großen Ball drehen, in die Mitte einer Springform setzen und die anderen 7 gleichmäßig darum verteilen.
Jetzt den Teig wieder abdecken un ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Dann alles mit einem verquirlten Ei bestreichen und mit Hagelzucker und Mandelblättchen bestreuen.

Bei 180°C ca. 40-45 Minuten goldbraun backen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)