Autor Thema: Pfirsich Käsekuchen  (Gelesen 2153 mal)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 413
Pfirsich Käsekuchen
« am: 17 März 2010, 19:47:59 »
Teig:

250 gr. Mehl
75 gr.    Zucker
1 Vanillezucker
1 Msp. Backpulver
1 Ei
125 g    Butter
eine Msp. Salz

Alle Zutaten mischen und in eine 28er Springform geben. Am Rand gut hochziehen, ca. ¾ vom Rand.

Für die Quarkcreme:

3 Eier
75 gr Butter
1 Vanillezucker
1 Msp.Salz
150 gr. und 1 Teel.Zucker
750 gr. Quark
1 Puddingpulver, Vanillegeschmack
1 Teel. Puderzucker

1 große Dose Pfirsiche

Die Pfirsiche abgießen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Jede Pfirsichhälfte nochmal in 4-6 Stücke schneiden

Eier trennen, Salz zum Eiweiß geben und steif schlagen. Die Butter mit Vanillezucker, Salz und Zucker schaumig schlagen. Die Eigelbe nach und nach dazu geben, dann den Quark und das in 4 Eßl. kaltem Wasser und 1 Teel. Zucker gelöste Puddingpulver unterrühren. Das steife Eiweiß vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

Knapp die Hälfte der Quarkmasse auf den Teig geben, die kleingeschnittenen Pfirsiche darauf verteilen und mit der restlichen Quarkmasse die bedecken.

Im Ofen 1 1/4 Stunden bei 175 Grad backen. Wenn er zu dunkel wird mit Alufolie abdecken.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)