Autor Thema: Jägerschnitzel Ostalgie  (Gelesen 6314 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3303
  • Fragen kostet nix
Jägerschnitzel Ostalgie
« am: 21 April 2012, 13:14:28 »
400 gr. Jagdwurst
2 Eier
Semmelmehl
Weizenmehl
Milch
Butterschmalz

500 gr. Spirelli

Tomatensoße

Die Spirelli nach Packungsanweisung gar kochen.
Die Tomatensoße zubereiten.
Die Jagdwurst in 4 Scheiben schneiden.
Die Eier mit etwas Milch verkleppern.
Die Jagdwurstscheiben panieren, zuerst dazu durchs Mehl, dann durchs Ei und abschließend durchs Paniermehl ziehen. Das Paniermehl gut andrücken, eventuell nochmals durchs Ei und dann nochmal durchs Paniermehl ziehen.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die "Jägerschnitzel" darin von beiden Seiten goldbraun braten.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)