Autor Thema: Walnussbrot  (Gelesen 1510 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Walnussbrot
« am: 02 Mai 2012, 06:36:09 »
Zutaten:

500 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Tüte Trockenhefe
1 Teelöffel brauner Rohrzucker
1 gestrichener Teelöffel Salz
½ Teelöffel Rosmarin gemahlen
150 Gramm Walnusskerne
1 Esslöffel Honig
1 Esslöffel Zuckerrübensirup
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Salz und Pfeffer aus der Mühle
50 Milliliter Olivenöl

Zubereitung:


Mehl, Hefe und Zucker mischen. 250 Milliliter lauwarmes Wasser mit den Knethaken der Handrührgeräts zu einem glatten Teig unterrühren. Den Teig an einem warmen Ort mindestens 30 Minuten gehen lassen.
Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe kurz rösten. Honig. Zuckerrübensirup und Rosmarin untermischen und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem anderen Gefäß beiseite stellen.
Milch lauwarm erhitzen und mit dem Olivenöl unter den Teig rühren. Dann die Nuss-Honig-Mischung mit dem Teig verkneten bis ein glänzender gut verbundener Teig entstanden ist.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf zu einem Brotlaib formen. Zugedeckt noch mal 30 Minuten gehen lassen
Im vorgeheizten Backofen bei 220° auf der mittleren Schiene, ca. 40 Minuten backen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können