Autor Thema: Scones Teebrötchen  (Gelesen 2544 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Scones Teebrötchen
« am: 14 Mai 2012, 20:42:53 »
500 gr. Mehl
1 Backpulver
100 gr. Butter
300 ml Milch
1 Eßl. Zucker
1/2 Teel. Salz
1 Eigelb zum Bestreichen


Alle Zutaten zu einem glatten Knetteig verarbeiten und ca. 20 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen. Danach den Teig zu einer Rolle formen und in 16 Scheiben schneiden.
Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem verquirlten Eigelb bespinseln.

Die Scones in ca. 20 Min. im vorgeheizten Backofen auf 220 °C goldbraun backen

Man genießt sie zum 5 O´Clock Tea in England mit einer Schmandcreme und Marmelade.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Scones Teebrötchen
« Antwort #1 am: 17 Mai 2012, 10:13:52 »
Im Englandurlaub kommt man an Scones nicht vorbei, vor allem nicht zum Cream Tea.
Eine echt leckere Angelegenheit.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: Scones Teebrötchen
« Antwort #2 am: 17 Mai 2012, 11:31:25 »
Was ist denn Cream Tea?
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Scones Teebrötchen
« Antwort #3 am: 17 Mai 2012, 15:24:16 »
Als cream tea (wörtlich aus dem englischen übersetzt Sahnetee) wird in England eine kleine Mahlzeit bezeichnet, die aus Tee, meist mit Milch, Scones, Clotted cream (vergleichbar mit unserem Schmand) und meist Erdbeerkonfitüre besteht.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Johanna

  • Gast
Re: Scones Teebrötchen
« Antwort #4 am: 27 Mai 2017, 21:42:46 »
Die habe ich im Englandurlaub gegessen und diese auf empfehlung von Isa nachgebacken, sie waren wirklich sehr gut.