Autor Thema: Rhabarber Most  (Gelesen 3702 mal)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 384
Rhabarber Most
« am: 09 Juni 2012, 19:25:42 »
Rhabarber putzen und in etwas 2-3 cm große Stücke schneiden
den Rhabarber in einen Moster geben und ca. 45 Minuten zum entsaften kochen lassen

den aufgefangenen Rhabarbermost aufkochen und mit Zucker süßen, noch heiß in Twist-Off-Flaschen füllen

für einen Liter Saft ca. 200- 250 gr Zucker mit aufkochen
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3285
  • Fragen kostet nix
Re: Rhabarber Most
« Antwort #1 am: 09 Juni 2012, 20:29:17 »
Der schmeckt super wenn man ihn mit eiskaltem
Rotkäppchen Sekt aufgießt und vieleicht noch 2-3 gefrostete Himbeeren zugibt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline PeBeck

  • Commis de Cuisine
  • ***
  • Beiträge: 98
Re: Rhabarber Most
« Antwort #2 am: 10 Juni 2012, 17:08:53 »
Das wäre auch was für mich, aber vieleicht auch nur mit etwas Mineralwasser.
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann!

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 384
Re: Rhabarber Most
« Antwort #3 am: 10 Juni 2012, 20:01:27 »
Für Wasser ohne Kohlensäure nehme ich ein Mischungsverhältnis 1 Teil Most, 2 Teile Wasser
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3285
  • Fragen kostet nix
Re: Rhabarber Most
« Antwort #4 am: 15 Juli 2012, 18:07:23 »
Ich hatte jetzt Rhabarbermost mit Bitterlemon, das war super lecker.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Rhabarber Most
« Antwort #5 am: 15 Juli 2012, 20:06:09 »
bis wann darf man Rhabarber ernten, gibt es da nicht irgendwie ein Datum ab wann man ihn nicht mehr essen sollte  :weisnicht:
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3285
  • Fragen kostet nix
Re: Rhabarber Most
« Antwort #6 am: 15 Juli 2012, 20:16:17 »
Rhababer kann man ernten bis keiner mehr da ist.
Dieses Märchen man solle ihn nur bis Ende Juni ernten stimmt nicht,
es beruht auf der Annahme das dann zuviel Oxalsäure im Rhabarber ist,
das stimmt bedingt, denn die Oxalsäure sammelt sich im Blatt, nicht im Stengel,
und den will man ja zum Kochen benutzen.
Das Einzige was nicht so toll ist, wenn der Rhabarber älter wird, ist das der Stengel dann eher sehr fasrig ist,
und dann auf Kuchen nich so toll ist, für den Sirup bzw. Most spielt das aber keine Rolle.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Rhabarber Most
« Antwort #7 am: 16 Juli 2012, 06:49:06 »
Ah supi, danke für die Info
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 384
Re: Rhabarber Most
« Antwort #8 am: 16 Juli 2012, 15:49:32 »
Also offiziell sagt man das Rhabarber bis "Johannis" geerntet werden sollte.
Wir haben aber auch schon später im Jahr noch frisch ausgetriebene Stengel geerntet und verarbeitet und es hat uns und auch dem Rhabarber nichts geschadet.
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 396
Re: Rhabarber Most
« Antwort #9 am: 17 Juli 2012, 09:09:59 »
Also offiziell sagt man das Rhabarber bis "Johannis" geerntet werden sollte.
Wir haben aber auch schon später im Jahr noch frisch ausgetriebene Stengel geerntet und verarbeitet und es hat uns und auch dem Rhabarber nichts geschadet.
Zumindest dem geernteten hat es sehr wohl geschadet, der lebt jetzt wohl nicht mehr.  ....  Der arme Rhabarber ...
Luke

Offline PeBeck

  • Commis de Cuisine
  • ***
  • Beiträge: 98
Re: Rhabarber Most
« Antwort #10 am: 17 Juli 2012, 19:05:48 »
Da habe ich mir noch nie Gedanken zu gemacht, ich hab den immer benutzt solange er im Garten stand.
Ich lebe noch und der Rhabarber ist jedes Jahr wieder da.
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden der bequem darunter durchlaufen kann!