Autor Thema: Tomaten Himbeerketchup  (Gelesen 1512 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Tomaten Himbeerketchup
« am: 16 Juni 2012, 12:41:52 »
700 gr. gehäutete Tomaten
200 gr. Himbeeren
1 Zwiebel
2 Eßl. Öl
200 gr. feiner Zucker
150 ml Obstessig
1 Teel. Paprikapulver, rosenscharf
Salz
frisch gemahlener Pfeffer


Tomaten fein würfeln. Himbeeren putzen. Zwiebeln fein würfeln und im heißen Öl glasig dünsten. Tomatenwürfel zugeben und mitdünsten, den Zucker, Essig, Himbeeren, 1 Prise Salz, Paprikapulver und ca. 100 ml Wasser zugeben.
Etwa 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen damit eine cremige Konsistenz entsteht.
Ab und zu umrühren damit nichts anhaftet.Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Muß durch ein Sieb streichen.

Wenn der Ketchup zu flüssig ist das ganze bis zur gewünschtem Konsistenz einkochen lassen und dann sofort in Flaschen oder Gläser abfüllen.

Gut verschlossen ist er ca. 1 Jahr haltbar
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Tomaten Himbeerketchup
« Antwort #1 am: 27 Juni 2012, 06:59:32 »
Das hört sich interessant an... schon probiert? Passt es zu allem
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Re: Tomaten Himbeerketchup
« Antwort #2 am: 27 Juni 2012, 07:38:07 »
Es schmeckt sehr fruchtig und ist etwas süßlich, aber nicht wie eine süß-sauer Soße.
Ich finde es passt gut zu Hühnchen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)