Autor Thema: Kartoffelsuppe mit grünen Bohnen  (Gelesen 1270 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Kartoffelsuppe mit grünen Bohnen
« am: 02 August 2012, 14:37:03 »
Zutaten für 6 Portionen

750 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
1 Stangen Lauch
3 Stück Möhren
1/2 kleine Sellerieknolle
3 Stück Zwiebeln
120 Gramm durchwachsener Räucherspeck
2 Esslöffel Schweine- oder Butterschmalz
1,5 Liter Fleischbrühe
2 Stück Lorbeerblätter
1/2 Teelöffel Kümmel gemahlen
1/2 Teelöffel Majoran
Salz und Pfeffer aus der Mühle
 frisch geriebene Muskatnuss
500 Gramm grüne Bohnen
4 Stück Geflügelwürstchen
2 Bund Schnittlauch

Zubereitung
 
Die Kartoffeln schälen, waschen und grob zerteilen. Das Gemüse putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Den Speck ebenfalls in Würfel schneiden.

Die grünen Bohnen waschen und in ca. 1 bis 2 cm lange Stücke schneiden. In der Fleischbrühe noch bissfest weich kochen. Brühe durch ein Sieb abgießen, dabei die Brühe auffangen. Bohnen beiseite stellen.

Das Schmalz in einem Suppentopf erhitzen, die Speck- und Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Kartoffeln und die Gemüsestücke kurz mitdünsten. Die Brühe (ich nehme immer die Rinderbrühe von Wela) dazugießen und die Suppe mit Lorbeerblättern, Kümmel. Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.
 
Ist das Gemüse gar, die Lorbeerblätter entfernen. Die Suppe mit einem Pürierstab kurz durchpürieren, es sollten noch kleine Kartoffel- und Gemüsestückchen sichtbar sein. Die grünen Bohnen zugeben und die Suppe eventuell mit Streuwürze und Muskat abschmecken.

Die Würstchen in Scheiben schneiden. In die Suppe geben und kurz ziehen lassen.
Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
Die Suppe auf Teller verteilen, jeweils mit Schnittlauch garnieren.

man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können