Autor Thema: Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch  (Gelesen 1478 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch
« am: 30 Oktober 2012, 14:23:45 »
Zutaten für 4 Portionen:

520 Gramm Kürbisfleisch (Muskatkürbis) klein gewürfelt
4 kleine Kartoffeln klein gewürfelt
1 Stück Ingwer klein gehackt
2 Stück Zwiebeln, klein gewürfelt
1 Esslöffel Butter
1 Esslöffel Currysauce
500 Milliliter Brühe
1 Dose Kokosmilch
3 Esslöffel Kürbiskerne geröstet
1/2 Teelöffel Salz

Zubereitung:


Butter erhitzen, Currysauce zugeben, Zwiebeln und  Ingwer darin 5 Minuten anschwitzen. Kürbis- und Kartoffelwürfe danach mitdünsten.
Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und alles zusammen in ca. 30 Minuten weich kochen.
Danach pürieren und durch ein Sieb passieren. Wenn gewünscht, mit Salz nachwürzen.
Die gerösteten Kürbiskerne grob hacken und die servierte Suppe damit garnieren.


man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3292
  • Fragen kostet nix
Re: Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch
« Antwort #1 am: 30 Oktober 2012, 16:02:29 »
Mit Kürbis, hmm wir hatten bisher immer Karotte aber, mal schaun.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)