Autor Thema: Wiener Apfelstrudel  (Gelesen 2271 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3577
  • Fragen kostet nix
Wiener Apfelstrudel
« am: 21 März 2010, 20:29:10 »
Eim Päckchen Strudelteig
oder selbstgemachter klick hier

1500 gr. saure Äpfel
40 gr. Butter
80 gr.Semmelbrösel
100 gr. Zucker
20 gr.Zimt
60 gr. Rumrosinen
200 ml Schmand
80 gr. gehackte Walnüsse
50 gr. Puderzucker zum Bestreuen

Zwei Drittel der Teigfläche mit den in Butter hellbraun gerösteten Semmelbröseln, den geschälten, blättrig geschnittenen
Äpfeln, Zimt, Zucker und Rosinen bestreuen.
Das letzte Drittel des Teiges mit zerlassener Butter bestreichen. Dicke Teigränder wegschneiden und diese zu Streifen ausrollen
und über den Strudel legen.
Vor dem Zusammenrollen den Schmand und die Nüsse verrühren und gleichmäßig über die Äpfel verteilen.
Den Strudel in Stücke schneiden, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit zerlassener Butter bestreichen.
Während der Backzeit von ca. 25 Minuten bei 190° C nochmals mit Butter bepinseln.
Dick mit dem Puderzucker bestreuen und warm servieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)