Autor Thema: Boeuf Bourguignon  (Gelesen 1088 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Boeuf Bourguignon
« am: 11 Januar 2013, 18:38:21 »
Ein ideales Gästeessen weil es schon am Vortag zubereitet werden kann.

1 kg Rindfleisch aus der Keule
300 gr. Karotten
400 gr. Zwiebeln
250 gr. Staudensellerie
250 gr. Champignons
100 gr. Bacon in Scheiben
500 ml Rotwein
1 Liter Rinderfond
4 Zweige glatte Petersilie
3 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer
Öl zum Braten

Das Fleisch in ca. 3cm Würfel schneiden, das Gemüse putzen und fein Würfeln, den Bacon in Streifen schneiden, die Pilze vierteln.

Das Öl in einem Bratentopf erhitzen, die Zwiebeln glasig dünsten, aus dem Topf nehmen, das Fleisch im selben Fett rundum eventuell portionsweise kräftig anbraten, salzen, pfeffern.
Fleisch und Zwiebeln gemeinsam nochmal anbraten, mit dem Rotwein ablöschen und knapp auf die Hälfte reduzieren lassen. Den Rinderfond, Lorbeer und 250 ml Wasser angießen das ganze dann bei kleiner Flamme und offenem Topf ca. 1,5 Stunden schmoren lassen.
Ca. 15 Min. vor Ende der Garzeit den Sellerie und die Möhrchen zugeben. Weiterschmoren.
Die Petersilienblätter hacken.
Den Bacon in etwas Öl ausbacken und die Champignons zugeben.

Das Ragout in tiefen Tellern anrichten mit Chamipnons, Petersilie und den Bacon garnieren.

Den selben Rotwein der zum Kochen benutzt wurde dazureichen.

Beilage: Baguette
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)