Autor Thema: Sauerkrautauflauf mit Kassler  (Gelesen 1064 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Sauerkrautauflauf mit Kassler
« am: 21 Januar 2013, 17:58:07 »
Zutaten für 3 Portionen:

450 Gramm Kartoffeln (mehlig)
1 Stück mittelgroße Zwiebel (gewürfelt)
1 Esslöffel Öl
200 Gramm Sauerkraut
1 Lorbeerblatt
3 Stück Wacholderbeeren
125 Milliliter Brühe (Instand)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
3 Stück Kasslernacken (Scheiben ca. 1 cm dick)
100 Gramm Bergkäse (fein gerieben)

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen.
Zwiebeln im Öl dünsten. Die gegarten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse dazu drücken und mit den Zwiebeln gut vermengen.
Sauerkraut etwas klein schneiden und in der Brühe mit Wacholderbeeren und Lorbeerblatt etwa 20 Minuten langsam weich kochen.
Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen, 1/3 von dem Kartoffelmasse untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Kartoffel-Krautmasse auf dem Boden verteilen.
Kasslerscheiben darauf legen.
Unter die restliche Kartoffelmasse den geriebenen Bergkäse mischen und eventuell etwas von der Krautbrühe unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Kasslerfleisch streichen.
Butterflöckchen darauf verteilen.
Backofen bei 200° vorheizen und den Auflauf ca. 30 Minuten backen.

Wenn Gäste kommen kann man den Auflauf schichten und zur gegebenen Zeit ausbacken.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können