Autor Thema: Hähnchentopf mit Joghurt  (Gelesen 1673 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Hähnchentopf mit Joghurt
« am: 08 Februar 2013, 20:08:17 »
4 Hähnchenschnitzel
2 Gläser Reis
500 gr. Joghurt 1,5%
1 Paket Schmelzkäse (200gr.)
Tomatenmark
40 gr. Gartenkräuter, TK
Pfeffer, Salz


Den Reis in eine Mikrowellengeeignete Form geben.
Ich habe die Ultra Kasserolle mit 3,5 Liter von Tupperware genutzt.
Mit Salz, 3 Eßl. Joghurt, den Kräutern und kochendem Wasser bedecken.
10 Min. bei 600 Watt vor garen.
Derweil die Hähnchenschnitzel mit dem Tomatenmark bestreichen und mit dem in Scheiben geschnittenen Schmelzkäse belegen. Pfeffern.
Den Reis gut durchrühren und wenn er noch sehr fest ist nochmal etwas kochendes Wasser zugeben, die Hähnchenschnitzel direkt auf den Reis legen und darüber den restlichen Joghurt geben.
Mit geschlossenem Deckel 15 Minuten bei 600 Watt weiter garen und dann 10 Min. bei 800 Watt und geöffnetem Deckel fertig garen.
5 Minuten in der verschlossenen Mikrowelle stehen lassen.

Mit einem Schaumlöffel auf die Teller legen und mit einem Salat servieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 396
Re: Hähnchentopf mit Joghurt
« Antwort #1 am: 09 Februar 2013, 22:51:56 »
Das war mal wieder eine Überraschung.

Schmeckte wirklich TOP  :s5:

Hätte ich von der Einfachheit her nicht gedacht.
Luke