Autor Thema: Oeufs en petit pain Ei im Brötchen  (Gelesen 2640 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Oeufs en petit pain Ei im Brötchen
« am: 06 März 2013, 19:58:46 »
Diese Idee habe ich im Blog von Mia "die Küchenchaotin" entdeckt und musste sie zubereiten.


1 möglichst helles Brötchen
1 Ei
1 Teel. Sahne
einige Kräuter
etwas Parmesan
Salz + Pfeffer

1 Scheibe Schwarzwälder Schinken
2-3 Kleine Tomaten

das Ganze dann ca. 25Min. bei 180°C im Backofen backen.

Vom Brötchen einen Deckel abschneiden und soviel Innenleben herauszupfen das der Dir vorschwebende Inhalt Platz darin hat.
Ich habe aus dem Schinken ein Nest in die Höhle gebaut, das Ei hineingetan,
darüber die halbierten Tomaten und Gewürze und ein paar Kräuter.
Dann die Sahne darüber getröpfelt.
Parmesan hatte ich keinen, der hat auch nicht unbedingt gefehlt.

So hat es mir am Besten geschmeckt

Wie man auf den Bildern sehen kann habe ich mich heute an verschiedene Brötchen herangewagt,
das Längliche hatte ich eigentlich schon gestrichen aber, es funktionierte am Besten.
Wie man sehen kann war eins zu Groß,
und die zwei Anderen waren Okay.
Auch bei den Zutaten habe ich variiert und war überrascht.
Da muss man selbst ein wenig Kreativ werden.
Ich freue mich wenn ihr es auch ausprobiert und hier einen Kommentar dazu abgebt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Oeufs en petit pain Ei im Brötchen
« Antwort #1 am: 07 März 2013, 07:12:12 »
Und dann kommt es in Backofen?
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Re: Oeufs en petit pain Ei im Brötchen
« Antwort #2 am: 07 März 2013, 07:41:24 »
Ja in den Backofen, hab´s ergänzt, danke fürs aufpassen.
Ware wirklich lecker.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Oeufs en petit pain Ei im Brötchen
« Antwort #3 am: 07 März 2013, 10:43:32 »
Luftbrötchen sind ungeeignet.
Das wenige Innenleben gibt schnell nach und das Ei verliert sich im fast leeren Gehäuse.
Ebenso wird die Kruste des Brötchens außen so bröselig das es keinen Spaß macht das ganze zu essen.
Ist dann trockener als die Wüste Gobi.

Ein Brötchen mit dichtem Innenleben ist da besser geeignet und es schmeckt dann auch besser.

War wirklich lecker.
Luke