Autor Thema: Tomatensuppe mit Reis  (Gelesen 3143 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3693
  • Fragen kostet nix
Tomatensuppe mit Reis
« am: 09 März 2013, 15:31:37 »
Bei uns gab es Gestern Tomaten beim Einkaufen fast geschenkt, so daß auch ich nicht drunrum kam 1 Kilo zu kaufen.
Deshalb gibt es heute Tomatensuppe mit Reis.


750 gr. Tomaten
1 Cremefine zum Kochen
2 Tassen Reis
1 Teel. Gemüsebrühe
1/2 Liter Wasser


Den Reis garen.
Die Tomaten in etwas Wasser ca. 10 Minuten köcheln lassen, mit dem Zauberstab pürieren und durch ein Sieb streichen.
Das Mark mit der Gemüsebrühe würzen, Wasser zugeben aufkochen, Reis zugeben.
Cremefine anschlagen und unter die Suppe ziehen.
Nochmal abschmecken.
Eventuell etwas Petersilie aufstreuen und servieren.

Als ich das Foto gemacht habe merkte ich das ich vergessen habe die Tomaten zu pürieren, hab ich dann nachgeholt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3693
  • Fragen kostet nix
Re: Tomatensuppe mit Reis
« Antwort #1 am: 15 Mai 2021, 14:28:50 »
Heute haben wir es uns einfacher gemacht.

1500 ml Tomatenpüree, Tetrapack
2 Beutel Kochbeutel Reis
Gemüsebrühe
Sahne oder Schmand

Den Reis nach Packungsanweisung kochen.
Das Tomatenpüree aufkochen und zwei Essl. Gemüsebrühe hineingeben, den Reis und die Sahne zufügen und noch mal aufkochen lassen, noch mal abschmecken.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3693
  • Fragen kostet nix
Re: Tomatensuppe mit Reis
« Antwort #2 am: 09 Mai 2022, 13:50:32 »
Wir haben noch sehr viel Reis übrig gehabt. Ein Tetrapack mit Tomatenpüree, 500 ml und ein Tetrapack mit süßer Sahne, 200 ml habe ich dazu gegeben und das ganze mit etwas Gemüsebrühepulver gelöst in 1/2 Liter Wasser, abgeschmeckt.
So hatte ich schnell eine schmackhafte Suppe.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)