Autor Thema: Hähnchenmedaillon Hawaii  (Gelesen 3673 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Hähnchenmedaillon Hawaii
« am: 27 April 2013, 09:13:53 »
400 gr. Hähnchenmedaillon
200 gr. Ananaswürfel
2 Scheiben Kochschinken
2 Scheiben Käse
Pfeffer, Salz
Öl


Backofen auf 200°C vorheizen
Die Hähnchenmedaillon pfeffern und salzen und von beiden Seiten anbraten.
Eine feuerfeste Form etwas fetten und die Hähnchenmedaillon hineinlegen.

Den Schinken und dann die Ananas auf den Hähnchenmedaillon verteilen und mit dem Käse abdecken.

In den Backofen stellen und gratinieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 454
Re: Hähnchenmedaillon Hawaii
« Antwort #1 am: 19 Dezember 2022, 16:44:05 »
Gibt es zu diesem Gericht eine Beilagenempfehlung?
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Re: Hähnchenmedaillon Hawaii
« Antwort #2 am: 19 Dezember 2022, 17:44:51 »
Ich mag dazu Pommes und einen Tomaten - Salat  :s1:
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)