Autor Thema: Spargelsalat mit Erdbeeren  (Gelesen 1735 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Spargelsalat mit Erdbeeren
« am: 07 Mai 2013, 20:44:03 »
je 250 gr. weißer und grüner Spargel
250 gr. Erdbeeren
1/2 Kopf Eisbergsalat
3 Eier
100 gr. mittelalter Goudakäse in Scheiben
je 1 Teel. Salz, Zucker

Marinade
5 Eßl. Zitronensaft
100 ml Rapsöl
etwas Senf
1 Eßl. Gartenkräuter gehackt
Salz, Pfeffer, Zucker


Weißen Spargel bis auf die Spitze, grünen Spargel nur am Stangenende schälen, die holzigen Enden abschneiden.
Den Spargel in Stücke schneiden und in Wasser mit Salz und Zucker aufkochen. Den weißen Spargel zuerst ins Wasser geben und den grünen nach 10 Minuten zufügen und noch weitere 7 Minuten köcheln lassen.
Probieren ob beide Sorten weich genug sind.
Die Erdbeeren putzen und je nach Größe in Stücke schneiden.
Den Salat putzen und in in Streifen schneiden.
Die Käsescheiben in Streifen schneiden.
Den Zitronensaft mit den Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl darunter schlagen.
Die Salatzutaten erst kurz vor dem Servieren mischen und die Marinade darüber geben.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 800
Re: Spargelsalat mit Erdbeeren
« Antwort #1 am: 09 Mai 2013, 14:18:10 »
klingt auch sehr lecker  :s5:
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Re: Spargelsalat mit Erdbeeren
« Antwort #2 am: 09 Mai 2013, 15:36:21 »
Den mache ich nächste Woche und dann gibts auch ein Bild dazu.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Spargelsalat mit Erdbeeren
« Antwort #3 am: 11 Mai 2013, 21:03:01 »
Das schiebe ich schon gedanklich, vorverurteilend, wieder in die Ecke, "Komische Zusammenstellung"  :s1: :s1:

Da bin ich mal gespannt.
Luke