Autor Thema: Rotkäppchentorte  (Gelesen 1787 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Rotkäppchentorte
« am: 03 Juni 2013, 19:07:45 »
Für eine 28er Springform

Teig:
125 gr. Margarine
100 gr. Zucker
200 gr. Mehl
2 Eier
3 gehäufte Eßl. Speisestärke
½ Backpulver
2 Vanillezucker
etwas Milch

1 Glas Schattenmorellen, ca. 400 gr. Abgetropft
2 Päckchen Tortenguss
2 Eßl. Zucker

50 gr. Raspelschokolade

750 gr. Joghurt
500 ml Cremefine
2 Päckchen Gelatinefix
Saft ½ Zitrone
50 gr. Zucker


Aus den Teigzutaten einen Rührteig herstellen und in eine mit Backtrennpapier ausgelegte Springform geben.
Die Raspelschokolade mit den gut abgetropften Kirschen mischen und auf dem Teig verteilen.

Den Kuchen bei 160°C Umluft ca. 25 Min. backen, Stäbchenprobe

Den Kuchen gut auskühlen lassen und dann auf eine Tortenplatte setzen, darum einen Tortenring legen.
Gelatinefix und 50 gr. Zucker mischen, dieses Gemisch mit Cremefine vermischen und dabei fast steif schlagen, den Joghurt unterziehen.
Die Creme auf den Kuchen geben und glatt streichen.

Den Kirschsaft auf 450 ml verdünnen.
Den Tortenguss mit dem Zucker mischen und nach Packungsanweisung zubereiten. Den noch sehr warmen Tortenguss auf die kalte Creme geben. Es entstehen Wölkchen.

Den Kuchen gut, am Besten über Nacht kalt stellen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Rotkäppchentorte
« Antwort #1 am: 19 Juni 2013, 09:42:41 »
Das klingt richtig nach einem frischen Sommerkuchen, lecker!
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Re: Rotkäppchentorte
« Antwort #2 am: 19 Juni 2013, 16:27:35 »
Das ist es auch.
Himmlisch lecker, frisch und saftig
Einfach köstlich, den kann ich nur empfehlen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)