Autor Thema: Kartoffelrösti mit Speck  (Gelesen 2138 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3404
  • Fragen kostet nix
Kartoffelrösti mit Speck
« am: 28 März 2010, 13:40:03 »
800 gr. Pellkartoffeln, von gestern gekocht
4 Eßl. Butter
150 gr. Bauchspeck, gewürfelt
1 Zwiebel
1 Teel. Salz,
2 Eßl. Mineralwasser

Die am Vortag gekochten Kartoffeln pellen und dann auf einer großen Reibe „raffeln“. 2 Eßl. Butter schmelzen, den Speck darin knusprig braten. Die Zwiebel pellen und fein würfeln und in darin glasig werden lassen.
Die Kartoffeln zugeben, Salz dazu streuen und alles gleichmäßig durchmischen. Die Rösti gut durchbraten. Mit einem Pfannenwender zu einem kompakten Plätzchen zusammendrücken und mit einem Essteller abdecken.

Auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten braten.

Um den Rösti zu drehen mit einem Topflappen auf den Teller drücken und die Pfanne mit gegendruck drehen so das der Rösti nun auf dem Teller liegt.
Die Pfanne wieder auf den Herd stellen, die restliche Butter zugeben und den Rösti vom Teller wieder in die Pfanne gleiten lassen. Den Teller wieder zum abdeckeln nutzen und das Wasser rundherum angießen, dadurch wird der Rösti knuspriger.

Wieder 10 Minuten braten.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)