Autor Thema: Birnen-Karamell-Konfitüre mit Fleur de Sel  (Gelesen 1428 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3309
  • Fragen kostet nix
Birnen-Karamell-Konfitüre mit Fleur de Sel
« am: 30 November 2013, 18:39:37 »
1000 gr. Birnen
200 gr. Zucker
100 ml Birnensaft
500 gr. 2:1 Gelierzucker
2 Teel. Fleur de Sel


Man erhält ca. 1200 ml Marmelade, für diese Menge sollte man entsprechend viele Twist-off Gläser vorbereiten.

Die Birnen gründlich schälen und das Kerngehäuse herausschneide und die Birnen fein würfeln.

Den Zucker in einen großen, eher flachen Topf geben und komplett durchkaramellisieren lassen, die Platte nicht zu hoch drehen damit der Zucker nicht verbrennt, er wird dann bitter.
Den Birnensaft zugeben und darin den Karamell lösen, das Ganze möglichst ohne rühren bis sich der Karamell komplett gelöst hat. Jetzt die Birnenwürfel zugeben und das Ganze einmal kräftig aufkochen lassen. Den Gelierzucker einrühren und unter rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Das Fleur de Sel unterrühren.

Unbedingt eine Gelierprobe machen,
dazu etwas Marmelade auf einen kalten Teller geben, wenn sie fest wird bzw. nicht mehr verläuft ist sie fertig.
Die noch kochende Marmelade in randvoll die vorbereiteten Gläser füllen, sofort verschließen und auf den Kopf stellen.

Nach dem Abkühlen eher kühl aufbewahren.

Die Marmelade ist ca.2 Jahre haltbar.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)