Autor Thema: Schweinefilet süß sauer  (Gelesen 1067 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3298
  • Fragen kostet nix
Schweinefilet süß sauer
« am: 02 Januar 2014, 21:24:33 »
1 Schweinefilet
250 ml Gemüsebrühe
2 rote Chillischoten
1 Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Teel. Tomatenmark
50 ml Walnussöl
2 Eßl. Ahornsirup
2 Teel. Speisestärke

Das Schweinefilet putzen, von der Silberhaut befreien und klein scheiden.
Chilli sehr fein schneiden, die Kerne nicht benutzen.
Die Frühlingszwiebel putzen, halbieren und klein schneiden, wenig grün nutzen.
Knoblauch putzen und sehr fein hacken.

Das Walnussöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten,das Gemüse zugeben und unter rühren ebenfalls anbraten.
Das Tomatenmark und den Ahornsirup zugeben, verrühren und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
Alles gut verrühren und unter leichtem köcheln reduzieren lassen.
Die Speisestärke mit kaltem Wasser verrühren und in kleinen Portionen bis zur gewünschten Sämigkeit in die kochende Soße geben.

Wer mag kann die Soße noch mit diversen Gemüse verfeinern, z.B.
Sojabohnenkeimlinge
gestiftelte Karotten (vorgaren)
Paprika
Erbsen
Pilze
Bambuskeine
kleingeschnittener Chinakohl

oder, der, oder
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)