Autor Thema: Putenschnitzel Schwarzwälder Art  (Gelesen 1490 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Putenschnitzel Schwarzwälder Art
« am: 19 Januar 2014, 17:02:59 »
4 Putenschnitzel
1 Glas Schattenmorellen
1 Ei
1 Schuss Milch
Paniermehl
Pfeffer, Salz
Fett zum Braten

1/2 Portion Hollandaise

Das Ei mit der Milch verschlagen, Paniermehl auf einen Teller geben, die Putenschnitzel salzen und pfeffern,
durch das Ei ziehen und anschließend durch das Paniermehl.
Die Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen.
Die Putenschnitzel knusprig braten, auf vorgewärmte Teller gebn, darauf die Kirschen (Menge nach Geschmack) verteilen.
Auf die Kirschen die Hollandaise verteilen.

Wir hatten dazu geschwenkte Salzkartoffeln und grüne Butterbohnen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline leckerbio

  • Board-Moderator
  • *
  • Beiträge: 799
Re: Putenschnitzel Schwarzwälder Art
« Antwort #1 am: 20 Januar 2014, 09:18:41 »
klingt superlecker  :s5:
LG leckerbio
In der allergrößten Not, schmeckt Wurst auch ohne Brot.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Re: Putenschnitzel Schwarzwälder Art
« Antwort #2 am: 20 Januar 2014, 10:36:40 »
Ich war ziemlich Skeptisch, wegen der Kirschen aber,
es ist echt Lecker wenn man süß - herzhaft mag.

Mit etwas Käse überbacken kann uch es mir auch gut vorstellen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)