Autor Thema: Isa´s Friesentorte  (Gelesen 2132 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Isa´s Friesentorte
« am: 06 April 2014, 14:13:13 »
Isa´s Friesentorte

1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal
Zucker Zimt Mischung
1 Ei
2 Tropfen Rapsöl
Pflaumenmus
500 ml Schlagsahne
1 Paket Gelatine fix
1 Vanillezucker


Aus dem Blätterteig zwei gleichgroße Kreise ausschneiden und jeweils auf ein kaltes mit Backpapier belegtes Blech legen. Einen Kreis in 12-16 Tortenstücke teilen.
Das Ei mit dem Öl verkleppern.
Beide Kreise mit dem Ei bestreichen und gleichmäßig mit der Zucker Zimt Mischung bestreuen.
Die Tortenstückchen vorsichtig aus dem Verbund lösen das sie nicht aneinander backen.

Den Blätterteig 12 Min. bei 200°C, Umluft goldbraun backen.

Den Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und mit dem Pflaumenmus großzügig bestreichen.
Die Schlagsahne sehr steif schlagen, dabei den Vanillezucker und das Gelatine fix einrieseln lassen.

Eine Tortenspritze mit Sahne füllen und die restliche Sahne auf den Pflaumenmus geben und glatt streichen.
Für jedes Tortenstück einen Tuff auf die Sahne spritzen und ein Blätterteig Tortenstück schräg an diesen anlehnen.

Bis zum Servieren kalt stellen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 396
Re: Isa´s Friesentorte
« Antwort #1 am: 09 April 2014, 09:09:08 »
Auch hier gilt wieder,
ein toller Geschmack den man aufgrund der
einfachen und schnellen Herstellung zunächst nicht erwartet.

Klasse  :s5:

Fehlt nur noch Urlaub und Sylt dazu.  :s3:
Luke

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 384
Re: Isa´s Friesentorte
« Antwort #2 am: 21 April 2014, 14:42:50 »
Das klingt einfacher wie ich gedacht habe.
An Blätterteig selber zu machen habe ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Jutta

  • Gast
Re: Isa´s Friesentorte
« Antwort #3 am: 09 April 2015, 20:18:01 »
Ich habe dieses Rezept nachgebacken.
Es hat sehr gut geklappt und lecker geschmeckt.