Autor Thema: Aysels Bulgur Salat  (Gelesen 1221 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Aysels Bulgur Salat
« am: 10 April 2014, 16:14:18 »
250 gr. feinen Bulgur
1/2 Bund Frühlingszwiebeln oder
1 kleine Zwiebel
1 große Tomate
1/2 Bund Petersilie
1 Eßl. Tomatenmark
5 Eßl. Olivenöl
1 Zitrone

 

·  Den Bulgur mit kochendem Wasser übergießen, so dass er gut bedeckt ist und bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten lang quellen kann.

·  Während dessen die Frühlingszwiebeln putzen und in ganz feine Ringe schneiden bzw. die Zwiebel sehr fein würfeln. Die Tomaten waschen und auch in ganz kleine Würfel schneiden.

·  Die Petersilie  ganz fein hacken.

·  Die Zitrone auspressen. Den Zitronensaft, das Tomatenmark und das Olivenöl zum Bulgur geben und gut unterrühren.

·  Nun die Zwiebeln, die Tomaten, die Frühlingszwiebeln, die Petersilie und die restlichen Zutaten hinzufügen, gut durchmischen und Gewürzen nach Belieben abschmecken.

 
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3293
  • Fragen kostet nix
Re: Aysels Bulgur Salat
« Antwort #1 am: 20 Dezember 2017, 17:49:55 »
Immer wieder Klasse
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)