Autor Thema: Bärlauchcreme  (Gelesen 2143 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Bärlauchcreme
« am: 15 Mai 2014, 15:41:14 »
200 gr. Frischkäse
100 ml Schlagsahne
50 gr. Bärlauch
2 Eßl. Walnussöl
50 gr. Parmesan
Salz
Pfeffer

Den Parmesan sehr fein reiben und mit dem Frischkäse und dem Öl verrühren.
Den Bärlauch mit 1 Teel. Salz in einem Mörser glattreiben und zu der Creme geben.
Die Sahne steif schlagen und dann unter die Creme ziehen.
Nochmals mit Pfefer und Salz abschmecken.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Re: Bärlauchcreme
« Antwort #1 am: 16 Mai 2014, 19:18:17 »
Hast Du den Bärlauch selbst im Wald gesammelt???
Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Re: Bärlauchcreme
« Antwort #2 am: 16 Mai 2014, 22:20:46 »
Nein, den hab ich vom Wochenmarkt mitgebracht.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline Luke

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 397
Re: Bärlauchcreme
« Antwort #3 am: 17 Mai 2014, 09:00:01 »
Der ist doch leicht mit etwas giftigem zu verwechseln, oder ?
Luke

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3302
  • Fragen kostet nix
Re: Bärlauchcreme
« Antwort #4 am: 17 Mai 2014, 09:01:38 »
Ja, der sieht in etwa so aus wie Maiglöckchenblätter und die sollte man nicht essen, da kann aber ein Geruchstest helfen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)