Autor Thema: Fantakuchen  (Gelesen 4686 mal)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Fantakuchen
« am: 23 April 2010, 13:57:27 »
4 Eier
knapp 2 Tassen Zucker
gut 2 Tassen Mehl
1 Pack Backpulver
1 Pack Vanillezucker
1 Tasse Öl
1 Tasse Fanta

etwa 25 min. bei 175° backen

3 Becher Schmand und etwas Zucker vermischen, auf dem Teig verteilen und mit Zucker und Zimt bestreuen.
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3350
  • Fragen kostet nix
Re: Fantakuchen
« Antwort #1 am: 23 April 2010, 15:00:04 »
Mache ich den Teig auf ein Blech oder in eine Springform?
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Fantakuchen
« Antwort #2 am: 23 April 2010, 20:52:41 »
Ist ein Blechkuchen, kommt super gut bei Kindern an, aber auch bei uns Erwachsenen.
Ich liebe diesen Kuchen.....
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline Rosenweib

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 27
Re: Fantakuchen
« Antwort #3 am: 15 Juni 2010, 19:21:04 »
 :s7: und dann noch Obst hinein, Kirschen, Mandarinen, Apfelstückchen,
 :s13: und jetzt hab ich mir den Mund wässrig gemacht
Legt dir einer Steine in den Weg, dann bau dir was schönes daraus.
(Unbekannter Verfasser)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3350
  • Fragen kostet nix
Re: Fantakuchen
« Antwort #4 am: 16 Juni 2011, 13:07:00 »
Der schmeckt wirklich gut,
wir hatten eine Form 30x40cm aber,
es ergibt auch 2 x 26er Springform.
Kann ich nur empfehlen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline jennymegges

  • Sternekoch
  • ******
  • Beiträge: 1246
Re: Fantakuchen
« Antwort #5 am: 16 Juni 2011, 14:38:18 »
lecker, danke für das Bild!!!
Wer immer nur wartet, bis ein anderer ihn zum Essen ruft, wird oft nichts zu essen bekommen.

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3350
  • Fragen kostet nix
Re: Fantakuchen
« Antwort #6 am: 09 Dezember 2011, 23:01:10 »
Jetzt der Fantakuchen auf einem Blech mit Pfirsichcreme

2 Becher Schmand
2 Becher Sahne
2 Sahnesteif
1 Dose Pfirsiche ohne Saft kleingeschnitten

Sahne steif schlagen dabei Sahnesteif einrieseln lassen, den Schmand mit 2 Eßl. Pfirsichsaft glattrühren, die Pfirsichstückchen unterrühren und mit der Sahne mischen.
Auf den Abgekühlten Kuchen streichen und eventuell mit Schokoraspeln oder Kakaopulver dekorieren.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3350
  • Fragen kostet nix
Re: Fantakuchen
« Antwort #7 am: 29 November 2012, 17:01:37 »
und wieder mit Pfirsichen auf einem Blech gebacken, diesmal mit Zimtpulver bestäubt.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3350
  • Fragen kostet nix
Re: Fantakuchen
« Antwort #8 am: 20 Juli 2014, 15:09:03 »
Auch mit Pfirsich, immer wieder gerne gegessen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)