Autor Thema: Hackfleisch Quiche  (Gelesen 1129 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3309
  • Fragen kostet nix
Hackfleisch Quiche
« am: 02 November 2014, 13:49:29 »
1 Rolle Quicheteig (Tante Fanny Kühlregal)

500 gr. Hackfleisch halb/halb
1 kleine Dose Mais
2 Zwiebeln
200 gr. Frischäse
1 Ei
1 Beutel geraspelter Käse
Pfeffer, Salz
1/2 Teel. Zucker/Zimt
2 Teel. 8 Kräuter Mischung (TK)
Öl zum Bratern

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
In eine Springform Backpapier einspannen, den Rand etwas fetten.
Den Quicheteig aus der Packung nehmen und in die Springform legen, den Rand gleichmäßig hochstehen lassen.
Den Boden mit Salz und Pfeffer würzen und in den Backofen auf den Backofenboden stellen.
Dort etwa 15 Minuten vorbacken.
Die Zwiebeln putzen und kleinschneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, leicht bräunen.
Das Hackfleisch zugeben und krümelig braten.
Den Mais abgießen und auch in die Pfanne geben, vom Herd nehmen, den Schmand und das Ei verrühren.
mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Kräuter zugeben und dann zum Pfanneninhalt geben alles gut mischen dann auf den vorgebackenen Quichteig geben mit dem Raspelkäse bestreuen und
bei gleicher Temperatur in ca. 40 Minuten fertig backen.
Wenn der Käse zu dunkel wird mit Backpapier abdecken.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)