Autor Thema: Frühstücksburger angelehnt an Egg McMuffin® aber BESSER  (Gelesen 6359 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
4 Portionen

4 Toastbrötchen
4 Scheiben Schinken
4 Eier
4 Scheiben Käse
Soße, was man mag

Die Brötchen toasten.
Den Toast Unterteil eventuell mit der Soße bestreichen.
Den Schinken in einer Pfanne mit etwas Fett braten, auf je ein Toast Unterteil legen, darauf den Käse verteilen.
Die Eier als Spiegeleier braten, mit Salz und Pfeffer würzen, auf den Käse legen und darauf den Toast Deckel.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline klara

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 33
Re: Frühstücksburger angelehnt an Egg McMuffin® aber BESSER
« Antwort #1 am: 13 März 2018, 07:03:26 »
Eine tolle Idee, das werde ich beim nächsten Brunch anbieten

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Re: Frühstücksburger angelehnt an Egg McMuffin® aber BESSER
« Antwort #2 am: 11 September 2021, 17:46:39 »
Einfach super lecker und auch ohne Schinken wirklich gut
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Re: Frühstücksburger angelehnt an Egg McMuffin® aber BESSER
« Antwort #3 am: 03 Juni 2023, 14:46:51 »
Es ist immer wieder toll wenn man über ein Rezept stolpert,
das man lange nicht zubereitet hat.
Heute hatten wir die klassische Variante mit Schinken





und einmal NEU für uns, die Version mit Bacon,



die auch sehr Gut angekommen ist.

Die Eier haben wie in Silikon-Eierringen mit 10,2 cm Ø gebacken.
Das hat sehr gut geklappt.



Leider haben wir kein Foto mit dem Ei im Ring gemacht,
das haben wir vergesen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)