Autor Thema: Bratapfeltiramisu  (Gelesen 1147 mal)

Offline Petra

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 22
Bratapfeltiramisu
« am: 16 Februar 2015, 20:00:12 »
Biskuit
4 Eier
2 Eßl. lauwarmes Wasser
200 gr. Zucker
2 Vanillezucker
80 gr. Mehl
80 gr. Speisestärke
1 Teel. Backpulver

Die Eier trennen. Das Eigelb mit Wasser cremig rühren, den Zucker zufügen und rühren bis er gelöst ist. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermischen und untermischen. Das Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig locker unterheben.
Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen und den Teig hineingeben.
180°C, 40 Minuten bei Ober/ Unterhitze backen.

Auskühlen lassen.


Bratapfelfüllung:
4 Äpfel in Stücken
Mandeln, Haselnüsse Rosinen (nach Geschmack)
50 gr. Marzipanrohmasse
2 Eßl. brauner Zucker
1 Eßl. Butter
200 ml Apfelsaft
1/2 Teel. Zimt
1/2 gestr. Teel. Lebkuchengewürz

Die Butter schmelzen, den Zucker zugeben ebenso die Apfelstücke und diese etwas karamellisieren lassen.
Die Marzipanrohmasse in möglichst feinen Sückchen, die Nüsse und Rosinen sowie Zimt und Lebkuchengewürz hinzugeben und das ganze mit dem Apfelsaft ablöschen.
Etwas köcheln lassen bis die Äpfel weich sind.

Creme
1 Becher Mascarpone
2 Becher Schlagsahne
250 gr. Speisequark
etwas Milch

Die Sahne steif schlagen.
Den Quark mit dem Mascarpone unter zugabe von etwas Milch cremig rühren und die geschlagene Sahne unterziehen.

Den abgekühlten Biskuit wieder in das tiefe Backblech legen, das Backpapier abziehen und die Bratapfelfüllung darauf gleichmäßig verteilen.
Darauf die Creme geben und das ganze mit einer Zuckerzimtmischung bestreuen.