Autor Thema: Alpenländer Speckknödel  (Gelesen 2139 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3400
  • Fragen kostet nix
Alpenländer Speckknödel
« am: 30 März 2010, 20:10:26 »
8 getrocknete Brötchen
300 ml Milch
1 mittlere Zwiebel
100 gr. Schinkenspeck, geräuchert
100 gr. Kochschinken
4 Eier
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskat


Die Brötchen würfeln. Milch warm machen, die Gewürze zugeben, muss nicht kochen und dann über die Brötchenwürfel geben und abgedeckelt etwa 30Minuten durchziehen lassen.

Derweil den Speck würfeln und braten, gewürfelte Zwiebeln und den gewürfelten Kochschinken ebenfalls mit anbraten und zu den aufgeweichten Brötchenwürfeln geben. Die Eier zugeben und sehr gut durchkneten, auch die gehackte Petersilie mit unter arbeiten.
Eventuell nachwürzen.
Aus der Masse ca.16 Knödel formen.

Die Knödel in kochendes Wasser geben und auf mittlerer Flamme etwa 15 Minuten ziehen lassen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)