Autor Thema: Pfannkuchen Grundrezept  (Gelesen 3333 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Pfannkuchen Grundrezept
« am: 02 September 2017, 09:31:20 »
6-8 Pfannkuchen

150 gr. Mehl
250 ml Milch
2 Eier
Salz
Zucker

Butterschmalz oder gute Margarine


Das Mehl mit der Milch glatt rühren eine Prise Salz zugeben dann die Eier kräftig unterschlagen, wenn sich Klumpen bilden kann man den Teig durch ein Haarsieb streichen.
Zucker nur zufügen wenn süße Pfannkuchen gegessen werden, ca. 1 Teel.
Dem Teig sollte man jetzt 10 Min. ruhe gönnen

Eine Pfanne, möglichst beschichtet erhitzen und etwas Fett hineingeben.
Jetzt den Teig mit einem großen Löffel in die Pfanne geben und wenn sie sich gut bewgen lassen mit einem Pfannenwender drehen.
Wenn auch jetzt die Bewegung in der Pfanne klappt, die fertigen Pfannkuchen auf einem Teller stapeln und den restlichen Teig fertig verarbeiten.

Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Re: Pfannkuchen Grundrezept
« Antwort #1 am: 15 Juni 2021, 12:19:04 »
Pfannkuchen schmecken immer dieses Mal mit Schinken.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Re: Pfannkuchen Grundrezept
« Antwort #2 am: 20 Februar 2023, 03:09:14 »
Und noch besser mit Schinken Käsefüllung
Für jeden Pfannkuchen eine Scheibe Butterkäse und eine Scheibe gekochten Schinken auf den fertig gebackenden Pfannkuchen legen und die sind dann einrollen.
Die Rolle aufschneiden in ca. 1,5 cm breite Stücke und diese dann kurz in die Mikrowelle legen, dass der Käse schmelzen kann.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Re: Pfannkuchen Grundrezept
« Antwort #3 am: 25 Februar 2023, 19:32:50 »
Meine Freunde Susi und Burghard haben dieses Rezept
nachgekocht und sie fanden dieses:
"Gute Wahl, schmecken sehr gut" :s5:
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)