Autor Thema: Rhababerkuchen mit Eierguss ***  (Gelesen 2150 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3388
  • Fragen kostet nix
Rhababerkuchen mit Eierguss ***
« am: 02 April 2010, 15:12:05 »
zuerst einen Mürbeteigboden aus

400 gr. Mehl
350 gr. kalte Butter
2 Eier
160 gr. Zucker
1 Prise Salz

herstellen.
(Reicht für zwei Springformen, kann man nach dem Backen super einfrieren, den Boden ohne Belag)

Mehl zum bearbeiten
etwa 500 gr. getrocknete Hülsenfrüchte.

Den Teig halbieren und jeweils in eine Springform geben. Den Rand leicht hochziehen. Mit Pergamentpapier abdecken und die Hülsefrüchte darauf geben. Den Teig ca. 10 Minuten bei 175°C blindbacken.

Für die Füllung
(1 Boden)

500 gr. Rhababer,
putzen und in 3 cm lange Streifen schneiden dann gleichmäßig auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen.

150 gr. Sahne
2 Eier
2 Eßl. Zucker
2 Eßl. Vanillepuddingpulver
glatt verrühren und über den Rhababer geben

Bei 200 °C ca. 25-30 Minuten fertigbacken
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)