Autor Thema: echter Badner Zwiebelkuchen  (Gelesen 2822 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3410
  • Fragen kostet nix
echter Badner Zwiebelkuchen
« am: 02 April 2010, 17:20:18 »
für den Teig

200 gr. Mehl,
100 gr. Butter,
1 Eßl. Wasser,
1 Teel. Salz,
1 Spritzer Essig

für den Belag

5 Zwiebeln
125 gr. feine Speckwürfel,
1 Eßl. Mehl,
250 ml Sahne
3 Eier

Salz, Pfeffer

Die Butter mit dem Mehl, Salz, dem Wasser und dem Essig vermischt,  zu einem festen Teig verkneten.

Am besten im Kühlschrank ½ Stunde ruhen lassen

Die Zwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Den Speck anbraten die Zwiebeln zugeben und etwas dünsten lassen, nicht bräunen. Mit dem Mehl bestäuben, die Sahne und Gewürze zugeben, abkühlen lassen.

Den Teig ausrollen, in eine Springform mit Backpapier ausgelegte Springform geben am Rand etwas hochziehen, den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und den Belag gleichmäßig in der Form verteilen.

Wer Probleme mit Blähungen hat kann dem Belag noch einen halben Teelöffel gemahlenen Kümmel zugeben, das hilft.

Im Backofen bei 180°C, 40 Minuten backen
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)