Autor Thema: cig köfte VEGAN aus Bulgur  (Gelesen 116 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3469
  • Fragen kostet nix
cig köfte VEGAN aus Bulgur
« am: 08 April 2021, 12:44:14 »
300 gr. Bulgur, fein geschrotet
ca. 250 ml warmes Wasser
2 Zwiebeln fein gerieben
2 Zehen Knoblauch, gepresst
2 Eßl. Paprikamark
2 Eßl. Tomatenmark
1 Eßl. Öl
2 Eßl. Petersilie, frisch gehackt
Salz und Pfeffer
n. B.   Chilipulver, scharfes
1 Eßl.   Granatapfelsirup
etwas   Zitronensaft
Eisbergsalat


Den Bulgur mit heißem Wasser übergießen (gerade so bedecken), mit einem Deckel verschließen und quellen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln reiben, die Petersilie hacken.

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und alles gut verkneten. Das Kneten ist eine sehr langwierige Geschichte - ca. 20 Minuten sollten es schon sein. Durch das Kneten wird der Bulgur ganz fein und man kann leckere Frikadellen formen.

Traditionell werden Cig Köfte mit frischen knackigen Salatblättern serviert und mit etwas Zitronensaft oder Granatapfelsirup beträufelt. Dazu würde man die von Bild 1 benutzen.

Man kann die Cig Köfte auch wie Frikadellen braten. Das Ergebnis sieht man auf Bild 2.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)