Autor Thema: Stangenspargel aus dem Backofen  (Gelesen 103 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3469
  • Fragen kostet nix
Stangenspargel aus dem Backofen
« am: 25 April 2021, 00:04:15 »
Mengenangaben fehlen absichtlich da sie für die Garmethode keine Rolle spielen.

Stangenspargel aus dem Backofen ist eine tolle Alternative zur herkömmlichen Garmethode.
Den Spargel ganz normal schälen die holzigen Enden abschneiden und dann die Stangen auf ein mit kaltem Wasser abgespültes, tiefes Backblech legen.
Auf dem Spargel verteilt man einige butterflöckchen und darauf gibt man Salz und Zucker.
Den Spargel bedeckt man mit Alufolie, man legt die Alufolie dicht um den Spargel so dass er im eigenen Saft kocht bzw. schmort.
In den Backofen stellt man ein feuerfestes Gefäß in das man Wasser füllt.
Der Spargel benötigt ca. 35-40 Min. bei 180°C und bei Heißluft.

Wenn man wie mein Bekannter auf den Bildern einen Dampfgarbackofen besitzt legt man den geschälten Spargel auf das lochblech und lässt ihn ca. 20 Minuten bei 100% und 100°C garen.

Dazu serviert man Kartoffeln, gekochten Schinken und Sauce Hollandaise.
Sehr gut dazu schmeckt ein Weißwein.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)