Autor Thema: Indisches Geflügelcurry  (Gelesen 138 mal)

Offline Mario

  • Kuechenhilfe
  • **
  • Beiträge: 48
Indisches Geflügelcurry
« am: 11 Mai 2021, 15:31:33 »
200 gr. Hähnchenbrustfilet
200 gr. stückige Tomaten aus der Dose
1 mittlere Zwiebeln
1 Eßl. gehackten Knoblauch
2 Eßl. Speisestärke
100 ml Kokosmilch
Korianderpulver
1Teel. gehackte Chilli
Kurkuma
Salz / Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Kreuzkümmel, gemahlenen
neutrales Öl (Raps-, Sonnenblumen-, Speiseöl)


Das Geflügel in Würfel schneiden pfeffern, salzen und den zerstoßenen, gemahlenen Kreuzkümmel zugeben. Die Zwiebel putzen und in feine Würfel schneiden und zum Geflügel geben. Die Speisestärke zugeben.Den gehackten Knoblauch und ungefähr 50 ml Öl dazugeben und gut durchkneten. In einen Gefrierbeutel füllen die Luft so gut es geht rausdrücken und den Beutel verschließen. Das ganze nun ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank legen.
Noch einmal im geschlossenen Beutel durchkneten.
Eine hohe Pfanne erhitzen und das marinierte Geflügel komplett mit der Marinade in die Pfanne geben und scharf anbraten. Alle weiteren Gewürze zugeben und dabei gut umrühren. Mit den Tomaten aus der Dose ablöschen und etwas einkochen lassen. Dann die Kokosmilch zugeben und mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.

Dazu Basmatireis und einen Joghurt Dip