Autor Thema: Spaghetti mal Chinesisch  (Gelesen 123 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3610
  • Fragen kostet nix
Spaghetti mal Chinesisch
« am: 14 August 2021, 11:00:42 »
500 gr. Spaghetti
400 gr. Erbsen, TK
1 Stange Porree
200 ml süße Sahne oder Cremefine
2 Eßl. Ketjap Manis
2 Eßl. Sesamöl
½Teel.Korianderpulver
½ Teel. Ingwerpulver
2 Teel. Mangochutney
etwas Chinagewürz (5 Gewürze-Pulver)
1 Schuss Pfaumenwein


Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen.

In einer hohen Pfanne das Sesamöl erwärmen,
die TK Erbsen und den in feine Ringe geschnittenen
Porree dazugeben und anschwitzen.
Sahne und Ketjap Manis hinzufügen und mit den
Gewürzen, Mangochutney und dem Pflaumenwein
gut abschmecken.
Die Soße so lange einkochen lassen bis sie die gewünschte Konsistenz hat.
Die Nudeln zugeben, gut unterrühren und alles zusammen erwärmen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)