Autor Thema: Reis richtig kochen Salzwasser Packungsanweisung  (Gelesen 318 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3573
  • Fragen kostet nix
Reis richtig kochen Salzwasser Packungsanweisung
« am: 26 September 2021, 14:06:18 »
Genau wie bei Nudeln gibt es auch für Reis in vielen Rezepten nur die Anweisung
das man den Reis nach Packungsanweisung kochen soll. oder, es findet sich nur
die Info:"in ausreichend Wasser" zubereiten.
Für viele Köche, gerade Anfänger in der Küche, entstehen jetzt Fragezeichen.
Ich hoffe das diese Infos dabei helfen können einige zu entfernen.

Den Reis kann ich mit verschiedenen Methoden garen. Ich möchte mich hier mit den zwei häufigsten befassen.

Wassermethode

Bei dieser Methode wird der Reis im Wasser gekocht
Bevor man ihn kocht wird er jedoch gewaschen, dazu gibt man ihn in ein Sieb und spült
ihn unter fließendem Wasser ab oder gibt ihn in eine Schale, bedeckt ihn mit kaltem Wasser
rührt ihn einige male um und gießt ihn auf ein Sieb ab.
Dies wiederholt man 2 mal.
Das Wasser sollte nicht mehr trüb sein, damit hat man dann die überschüssige Stärke entfernt.

Nun gibt man den Reis mit der ca. sechfachen (6) Wassermenge und
einem (1) Teel. Salz in einen Topf und bringt dies zum Kochen,
dann reduziert man die Hitze und läßt den Reis ca. 15 Min. vor sich hin köcheln.
Den fertig gekochten Reis schüttet man durch ein Sieb ab und kann ihn dann
servieren oder weiter verarbeiten.

4 Portionen bei der Wassermethode

1 große Tasse Basmati-Reis
2 Teel. Salz
6 große Tassen Wasser


Zutaten für die Quellmethode

1 große Tasse  Basmati Reis
1 Teel. Salz
1,5 Tassen Wasser

Der Reis wird bei dieser Methode nur im benötigtem Wasser gegart also nur so viel wie er
beim Kochen aufnehmen kann
dies entspricht etwa der Regel 1 Tasse Reis zu 2 Tassen Wasser. Da nichts abgegossen wird
bleiben die meisten Inhaltsstoffe vorhanden.

Den Reis mit der doppelten Menge Wasser oder Brühe zum Kochen bringen und bei
geringer Wärmezufuhr "ausquellen lassen. Das dauert je nach Sorte ca. 20 Min.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)