Autor Thema: Rahmkuchen  (Gelesen 75 mal)

Offline Mario

  • Jungkoch
  • ***
  • Beiträge: 55
Rahmkuchen
« am: 18 November 2021, 13:39:26 »
Teig
200 gr. Mehl
1 Teel. Backpulver
1 Ei (M)
80 gr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80 gr. Butter (kalt)


Belag
2 Becher Crème fraîche (200 gr.)
2 Becher saure Sahne (400 gr.)
2 Becher Schlagsahne (400 gr.)
3 Eier (M)
125 gr. Zucker
1 Pck. Puddingpulver (Vanille für 500 ml Milch)

2 Eßl. Zucker/Zimt Mischung

Fett für die Form


Aus den Teigzutaten einen schnellen Mürbeteig kneten und
in Folie gewickelt ca. 1 Std. in den Kühlschrank legen.
Den gut durchgekühlten Teig in eine gefettete 26 Ø Spingform geben
und den Teig am Rand ca. 3-4 cm hochziehen.
Für den Belag die Eier schaumig schlagen.
Den Zucker mit dem Puddingpulver mischen und zu den Eiern geben.
Crème fraîche, saure Sahne, Schlagsahne zusammen mischen und Glatt
rühren und unter die Eiermasse ziehen.
Die Mischung auf den Teig gießen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Heißluft) ca. 45 Minuten backen.
Nach ca. 30 Min. mit der Zucker/Zimt Mischung bestreuen und in ca. 15 Min. fertigbacken.

In der Form auskühlen lassen.