Autor Thema: Asiapfanne  (Gelesen 118 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3687
  • Fragen kostet nix
Asiapfanne
« am: 04 März 2022, 16:04:12 »
500 gr. Wok-Nudeln INFO
1 Gemüsezwiebel
4 Eier
2 Karotten, gestiftelt
1/2 Chinakohl
Erdnussöl
Soja Sauce
Ketjab Manis
400 gr. Suppengemüse, Julienne (TK)

1 Portion Erdnusssoße klick HIER
Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Das in Juliennestreifen geschnittene, gefrorene Suppengemüse in einem Wok in Erdnussöl mit den geputzten und in feine Streifen geschnittenen Karotten gar dünsten,
Herausnehmen und zur Seite stellen.
Die Zwiebel putzen und in Würfel schneiden dann im selben Topf wie das Gemüse in etwas Ernussöl glasig werden lassen.
Die verquirlten, mit Sojasoße gewürzten, Eier zugeben und stocken lassen, dann verrühren das feine Würfel entstehen.
Die Nudeln zugeben und etwas Farbe nehmen lassen. Das Gemüse auch wieder in den Topf geben und alles gut vermischen, abschmecken.
Den Chinakohl putzen und in Streifen schneiden ebenfalls in den Topf geben und unterheben.
Mit Soja Sauce und Ketjab Manis abschmecken.

Mit Erdnusssoße servieren


Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)