Autor Thema: Schwedische Mandeltorte Almut  (Gelesen 276 mal)

Offline Almut

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 437
Schwedische Mandeltorte Almut
« am: 07 März 2022, 18:15:16 »
Teig:
5 Eiweiß (M)
150 gr. Puderzucker
2 Pck. Vanillezucker
200 gr. gem. Mandeln

Creme:
1 Pck. Puddingpulver Sahne oder Vanille
2 Eßl. Zucker
500 ml Milch
5 Eigelb (M)

Zum Bestreuen:
50 gr. gehobelte Mandeln


In eine Springform mit 26 cm Ø Backpapier einspannen
Backofen auf 160°C vorheizen

5 Eier trennen und das Eiweiß mit Zucker in einer fettfreien Schüssel sehr steif schlagen.
Die gemahlenen Mandeln gründlich unterheben.
Die Hälfte vom Teig in eine Springform geben und glatt streichen.
Die Springform auf dem Rost, mittig in den Backofen schieben.
30 Min. bei 160°C (Heißluft), 180°C Ober-/Unterhitze backen lassen.
Wenn man 2 Springformen mit identischem Ø hat kann man diese bei Heißluft zusammen backen.
Ansonsten wiederholt man den Vorgang. Dazu aber die Form gründlich auskühlen lassen.

Für die Creme das Puddingpulver, Zucker, 5 Eigelb und etwa 5 Eßl. von der Milch in einer kleinen Schüssel verrühren.
Die restliche Milch aufkochen,vom Herd nehmen und das Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren und dann nochmal aufkochen lassen.
Unter gelegentlichem Umrühren kalt werden lassen.

Die gehobelten Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten.
Auskühlen lassen. 1/4 der Creme abnehmen.
Das Backpapier vorsichtig von den Böden entfernen und einen auf eine Tortenplatte legen.
Auf diesen die restliche Creme streichen dazu den gereinigten Springformrand als Auslaufschutz um den Boden stellen.
Mit dem 2. Boden die Creme abdecken und die abgenommene Creme darauf streichen und dann mit den ausgekühlten Mandeln bestreuen.

Torte 3-4 Stunden kalt stellen, besser noch über Nacht, damit sie gut durchziehen kann.



Geniale Menschen beginnen große Werke, fleißige Menschen vollenden sie.  ;-)