Autor Thema: Hanchen Jensen Torte  (Gelesen 414 mal)

Offline isa

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3890
  • Fragen kostet nix
Hanchen Jensen Torte
« am: 27 März 2023, 16:46:07 »
2 26er Ø Springformen mit Backpapier auslegen.

Teig
100 gr. Margarine
100 gr. Zucker
4 Eigelb
1 Vanillezucker
1 Teel. Backpulver
150 gr. Mehl

Alle Teigzutaten zu einem glatten Rührteig  verarbeiten
und gleichmäßig auf die zwei vorbereiteten Springformen
verteilen.

4 Eiweiss
200 gr. Zucker

Zu steifem Eischnee aufschlagen dabei den
Zucker langsam einrieseln lassen.
Den Eischnee teilen und gleichmäßig
auf den Teig streichen

100 gr. Mandelblättchen

Je ca. 50 gr. auf dem Eischnee  erteilen.

Die Kuchen bei 180°C ca. 30 Min. Heißluft backen.
Danach gut auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.


Füllung
2 Dosen á ca. 300 gr. Mandarinen
2 Becher Sahne

Die Mandarinen auf ein Haarsieb abtropfen lassen.
12 schöne Mandarinenstücke auf ein Küchentuch legen
das sie möglichst tropffrei sind.
1 Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen.

Die Sahne steif schlagen und eine Kuchenspritze mit 1/4 der
Sahne füllen und in den Kühlschrank legen.

Den Tortenboden mit der Hälfte der restlichen Sahne bedecken,
darauf die gut abgetropften Mandarinen und dann den Rest der Sahne.

Die Torte mit dem zweiten Boden abdecken.
Auf die Torte Sahnetuffs spritzen, jeden mit einer von den
zurückgelassenen Mandarinenstücken verzieren.

Bis zum Servieren kalt stellen.
Man soll dem Leib etwas gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen... (Winston Churchill)